Aktuelle Information Stand 1.6.2021

     Liebe Mitglieder,

 

wir haben alle zur  Kenntnis genommen, dass die Inzidenzzahlen im Land Bremen zurückgegangen sind. Die „Bundesnotbremse“ nach dem Bundesinfektionsschutzgesetz ist nicht mehr in Kraft, denn die Inzidenzzahlen sind innerhalb der Karenzzeit von fünf Tagen unter 100 geblieben.

Das Land Bremen hat reagiert und eine 26. Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS CoV-2 (26. Coronaverordnung) erlassen. Lediglich diese Vorschrift ist für das Land Bremen derzeit maßgeblich. Ausgangssperren und andere Restriktionen nach dem Bundesinfektionsschutzgesetz sind entfallen.

Nach der 26. Coronaverordnung  ist die Ausübung von Sport im Freien mit höchsten 10 Personen oder mit Gruppen bis zu 20 Kindern oder Jugendlichen mit einem Alter bis zu 18 Jahren und mit höchstens zwei Trainern erlaubt. Das bekannte Abstandsgebot von 1,5 m zwischen den jeweiligen Personen gilt für diesen Fall nicht.

Außerhalb der eigenen Wohnung sind zwischenzeitlich Zusammenkünfte mit bis zu zwei weiteren Personen eines anderen Hausstandes erlaubt. Veranstaltungen und sonstige Zusammenkünfte in geschlossenen Räumen und unter freiem Himmel sind mit bis zu 100 gleichzeitig anwesenden Personen erlaubt. Hierbei sind Abstandsregeln und Hygienekonzepte zu berücksichtigen.

Private Zusammenkünfte sind auch in Wohnungen mit Angehörigen eines Hausstandes mit bis zu zwei weiteren Personen eines anderen Hausstandes erlaubt. Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren und hilfsbedürftige Menschen sind nicht mit einzubeziehen.

Grundsätzlich dürfen Gastronomiebetriebe für den Publikumsverkehr nicht geöffnet werden. Allerdings gilt ab dem 21.05.2021 die Ausnahme, dass die Bewirtung von Gästen im Außenbereich gastronomischer Betriebe zulässig ist. Der jeweilige Betreiber muss ein Schutzkonzept vorhalten und bei einer Inzidenzzahl von über 50 kontrollieren, ob ein negatives Testergebnis vorliegt. Im Übrigen ist zu beachten, dass als Außenbereich der im wesentlich nicht umschlossene und nicht überdachte Bereich des Betriebes zählt.

Weitere Ausnahmen gelten für den Einzelhandel.

Für unserBootshaus bedeutet dies im Wesentlichen, dass neben der Tatsache, wonach der Wassersport als Individualsport gilt, nunmehr auch wieder Mannschaftssport „an Bord“ mit bis zu 10 Personen durchgeführt werden kann. Im Übrigen bleibt es bei den bisherigen Sportangeboten. 

 

 

 

 

In unserer Halle müssen OP bzw FFP2 Masken getragen werden

 

Ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen muss eingehalten werden

 

 

Die Waschräume dürfen immer nur von einer Person (Kinder bis 14 Jahre ausgenommen) aufgesucht werden

 

Das Gesetzblatt zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus hängt am schwarzen Brett aus

 

 

 

Bootshaus Ramke

Ahornweg 5

28213 Bremen

Telefon: 0421 / 211800

Mobil: 0170 / 43 15 189

E-Mail

bootshaus.ramke@web.de

Website

bootshaus-ramke.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bootshaus Ramke